Herzlich Willkommen

Aus aktuellem Anlass

Zunzún leistet Nothilfe nach Hurrikan 'Irma'

Mit Sorge hat Zunzún den Verlauf des Hurrikans 'Irma' über die Karibik und die Schäden, die er hinterlassen hat, verfolgt. Der Hurrikan hat in der Region eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Viele Tausend Menschen haben ihre Häuser verloren und bangen um ihre Lebensgrundlage.

Glücklicherweise sind die Mitarbeitenden der kubanischen Partnerorganisationen von Zunzún und die Projektteilnehmer wohlauf. Die materiellen Schäden in den Projektgemeinden sind jedoch immens. Daher hat Zunzún entschieden, CHF 10'000 Nothilfe für den Wiederaufbau zur Verfügung zu stellen. Zurzeit wird ein konkretes Wiederaufbau-Projekt von den kubanischen Partnern geprüft.

Falls Sie einen Beitrag leisten möchten, freuen wir uns – Spenden sind sehr willkommen!

Spendenkonto:
Inhaber: Zunzún, Zürich
Bank: Swiss Post - PostFinance, Nordring 8, CH-3030 Bern
Vermerk: Hilfe für Projektgemeinden
IBAN für Überweisungen in CHF: CH65 0900 0000 8560 0932 9
IBAN für Überweisungen in EUR: CH92 0900 0000 9120 1363 6
Wichtige Informationen zu Spenden finden Sie ausserdem hier.

Sollten mehr Gelder eingehen, als für den Wiederaufbau notwendig, dann werden diese für die laufenden Projektaktivitäten in den von ‚Irma‘ betroffenen Gemeinden verwendet.

Der Verein Zunzún

Zunzún ist ein politisch und konfessionell unabhängiger und neutraler Verein, der seit 2002 Schweizer Entwicklungsprojekte in Kuba durchführt.

Die Entwicklungsprojekte bezwecken die direkte sowie indirekte materielle und ideelle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Zunzún ist seit 2011 ZEWO-zertifiziert.
Das Gütesiegel steht für zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirksamen Einsatz Ihrer Spende, für transparente Information und aussagekräftige Rechnungslegung, für unabhängige und zweckmässige Kontrollstrukturen sowie für aufrichtige Kommunikation und faire Mittelbeschaffung.

Letzte Aktualisierung: 03.10.2017