Formación 2

Stärkung von Sozialkompetenz und Selbstbewusstsein bei Kindern

Das Ausbildungsprojekt mit Kindern sieht gezielte Aktionen vor, um ihre Sozialkompetenz und ihr Selbstbewusstsein mittels Workshops zu stärken. Dies ist insbesondere in benachteiligten Vierteln Havannas besonders wichtig, wo zerrüttete Familienverhältnisse, Gewalt, Alkoholismus und andere negative Einflüsse eine grosse Rolle spielen. Auf spielerische Art und Weise soll das gegenseitige Verständnis unter Kindern sowie der Respekt voreinander gestärkt werden. Die angewendeten Methoden gehen auf Ansätze der educación popular von Paolo Freire sowie Jose Marti zurück. In den Workshops werden Themen wie Ehrlichkeit, Solidarität und Verantwortung zum Thema gemacht.

Im Verlauf der letzten Jahre wurden verschiedene Workshops mit mehreren Hundert Kindern in Zusammenarbeit mit dem Casa del Niño y la Niña in der Altstadt Havannas durchgeführt. Die Aktivitäten werden in den nächsten Jahren weitergeführt und sollen weitere Kinder aus benachteiligten Wohnvierteln und schwierigen Familienverhältnissen in Havanna involvieren.

Projektpartner von Zunzún ist die Fundación Nicolás Guillén (FNG).

Impressionen

Formación 2

8 Bilder