Jugendsymposien

Seit 2006 führt Zunzún gemeinsam mit dem Centro de Investigaciones Psicológicas y Sociológicas (CIPS), dem führenden kubanischen psychologisch-soziologischen Forschungsinstitut, in regelmässigen Abständen Workshops und Seminare zu jugendrelevanten Themen durch. Um Freiraum für Reflexionen zur Gegenwart und Zukunft der Jugend und für gemeinsames Lernen zu schaffen, werden dabei Jugendliche, Jugendforscher und politische Entscheidungsträger gleichsam einbezogen.

Im Rahmen von offenen Podiumsdiskussionen und Kleingruppen werden Themen wie die soziopolitische und kulturelle Entwicklung von Jugendlichen, Gendergerechtigkeit oder soziale (Des)Integration von Kindern und Jugendlichen diskutiert. Das CIPS dokumentiert die relevanten Beiträge und Ergebnisse und macht sie auf multimedialen DVDs einem breiteren (Fach-)Publikum zugänglich.