Laufende Projekte

Zunzún unterstützt mit den Beiträgen seiner GönnerInnen, von institutionellen Geldgebern und von Stiftungen zurzeit die folgenden Projekte:

  • Sport im Quartier

    Das Sportprojekt ist ein Beitrag zur Förderung von Gemeinsinn und Gesellschaftsfähigkeit von in sozial und ökonomisch benachteiligten Vierteln resp. Gemeinden lebenden Kindern und Jugendlichen durch Sport.

  • Biosphärenreservat Ciénaga de Zapata

    Das Projekt Ciénaga de Zapata soll sowohl zu einer umweltverträglichen und nachhaltigen Entwicklung der Biosphäre als auch zur Verbesserung der ökonomischen Lebenssituation der lokalen Bevölkerung beitragen.

  • Formación 1

    Mit der Ausbildung von QuartierleiterInnen soll deren Fähigkeit, Prozesse der Selbstorganisation und der Problemlösung auf lokaler Ebene zu begleiten, gestärkt werden und damit einen sozialen Wandel auslösen.

  • Formación 2

    Das Projekt stärkt auf spielerische Art und Weise die Sozialkompetenz und das Selbstbewusstsein benachteiligter Kinder.

  • Jugendsymposien

    Das CIPS organisiert in regelmässigen Abständen Workshops und Seminare zu jugendrelevanten Themen. Um Freiraum für Reflexionen und gemeinsames Lernen zu schaffen, werden dabei Jugendliche, Jugendforscher und politische Entscheidungsträger einbezogen.

  • Revista Diálogo

    Die Zeitschrift Revista Diálogo wird von der Asociación de Pedagogos de Cuba herausgegeben. Die Zeitschrift ist ein Prototyp für kritisches Denken, basierend auf den Prinzipien der educación popular.