Revista Diálogo

Unterstützung der Zeitschrift Diálogo der Asociación de Pedagogos de Cuba

Die Zeitschrift Revista Diálogo wird von der Asociación de Pedagogos de Cuba herausgegeben. Die Zeitschrift ist ein Prototyp für kritisches Denken, basierend auf den Prinzipien der educación popular. Die Zeitschrift findet in sämtlichen Bildungszentren und Schulen des Landes grossen Absatz: Sie richtet sich an Lehrer:innen und Personen im Bildungsbereich und liefert sehr kritische, auf Partizipation, Dialog, friedliche Konfliktbewältigung gerichtete Hilfestellung für das Zielpublikum in allen Situationen. Die Zeitschrift ist einzigartig im Bereich der educación popular.

Durch die finanzielle Unterstützung von Zunzún erschien die Zeitschrift mehrmals pro Jahr mit einer Auflage von je 1'000 Exemplaren. Seitdem elektronische Medien auch in Kuba an Wichtigkeit gewonnen haben, wird die Zeitschrift über CD-ROM und USB-Sticks verteilt. Die Verbreitung hat das kubanische Bildungsministerium übernommen, so dass alle Schulen die Publikation erhalten.

Ausgewählte Ausgaben (in spanischer Sprache):

Diálogo - Ausgabe Nr. 26 (2010) (PDF)

Diálogo - Ausgabe Nr. 29 (2012) (PDF)

Diálogo - Ausgabe Nr. 32 (2013) (PDF)

Diálogo - Ausgabe Nr. 33 (2014) (PDF)